Weißenbachklamm

~300 Höhenmeter (leicht)

15.8.2020

 

Mit dem Auto geht es in Gitschtal und dort zweigt in Lassendorf eine Straße nach Jadersdorf ab. Am östlichen Ortsrand leitet eine asphaltierte Straße bis zum Weißenbach, wo man direkt beim Bach parken kann (~690m). Alternativ kann man von Hermagor nach Jadersdorf auch mit dem Postbus anreisen.

 

Vom Parkplatz weg folgt man dem Weißenbach auf dessen westlicher Seite auf einem markierten Steig gemütlich höher. In etwa 750m überquert der Wanderer den Bach und folgt dem Bachlauf in weiterer Folge aufwärts. Der zunächst breite Graben wird immer schmäler und immer wieder überquert man den Weißenbach auf kleinen Brücken und zunächst sind auch kurze Leitern zu überwinden. Im oberen Teil bewegt führt der Steig dann direkt im meist trockenen Bachbett. Die Krönung der Wanderung ist eine etwa 10m lange und sehr steile Leiter. Danach geht es wieder deutlich gemütlicher bis zum Ende der Klamm bei einem Forstweg (~960m).

 

Entweder kann man nun nach links (Westen) oder rechts (Osten) über den Forstweg zur+ck nach Jadersdorf bzw. dem Parkplatz absteigen. Wer die östliche Variante wählt, findet mit dem Kappele (verschiedene Schreibweisen) auch noch einen schönen Aussichtspunkt. Dieser wird über einen kurzen „Stichsteig“ erreicht. Beide Rückwege über die Forststraße ziehen sich ein wenig, da die Forststraßen über weite Strecken relativ flach sind.

 

 

Die Weißenbachklamm war einst ein absoluter Geheimtipp. Mittlerweile finden im Sommer schon zahlreiche Urlauber und auch Einheimische den Weg hier her und erfreuen sich an den kleinen Wasserfällen, Brücken und Leitern. Mit Kindern sollte man bedenken, dass die letzte Leiter recht lange und hoch ist. Sonst stellt diese Tour (sofern man keine Angst vor Leitern hat) keine größeren Anforderungen an die Wanderer.

 

Kleine Stege und kleine Wasserfälle prägen den unteren Teil
Kleine Stege und kleine Wasserfälle prägen den unteren Teil
Die große Leiter kurz vor dem Ende der Klamm
Die große Leiter kurz vor dem Ende der Klamm

Safety powered by:

Perfektes Rundumtraining
Perfektes Rundumtraining