Gästebuch

Kommentare: 69
  • #69

    Sylvia Isepp (Mittwoch, 03 März 2021 19:02)

    Lieber Gerhard, danke für Deine ausgezeichnete, informative Homepage. Deine Tourenbeschreibungen haben uns einen unvergesslichen Winter mit vielen, wunderschönen Skitouren ermöglicht. Sollte aus all diesen Informationen - hoffentlich - ein Tourenführer werden, was ja fast auf der Hand liegt, bestellen wir jetzt schon ein Exemplar! (mindestens.....).

    Besonders beeindruckend ist Deine Skibesteigung des Spitzegels - im Winter wird das für uns wohl nichts werden, aber vielleicht gelingt es uns im Sommer.

    Wir wünschen Dir weiterhin so schöne Touren und uns so hilfreiche Beschreibungen davon.

    Liebe Grüße aus Feistritz/Gail (Gumpoldskirchen/Wien)
    Sylvia Isepp

  • #68

    Klaus-Peter Vock (Dienstag, 02 Februar 2021 15:24)

    Lieber Gerhard!
    Sehr sehr tolle Seite und wunderbare Touren. Bin schon einige von diesen auch gegangen.
    Gefällt mir sehr gut.
    Weiter so. :)
    Berg Heil und Liebe Grüße aus der Stiermark
    Klaus

  • #67

    feiersinger (Montag, 25 Januar 2021 21:01)

    Lieber Roman!

    Von Rekorden sind wir im Eiskar aktuell meiner Einschätzung nach noch ein Stück entfernt. Dieser stammt aus dem Winter 2013/14. Damals hat es in Kötschach-Mauthen von Dezember bis Feber über 900mm Niederschlag gegeben. Heuer stehen wir aktuell bei 650 oder so.
    Letztes Jahr (2019) sind alleine im November und Dezember am Gletscher 8 bis 10m Neuschnee gefallen (knapp 1000mm Niederschlag in Form von Schnee am Gletscher). Heuer waren es im Eiskar im Dezember so um die 6m (650mm Niederschlag), im Jänner bisher etwa 2m (200mm Niederschlag). Der Winter 2019/20 brachte dann aber kaum mehr Niederschlag. Heuer sieht das ja anders aus.
    Auf alle Fälle liegt im Eiskar aktuell viel Schnee.
    Wie gesagt, von der Niederschlagsmenge her ist im November und Dezember 2019 mehr Niederschlag gefallen als im Dezember 2020 und im Jänner 2021. 2014 brachte von Dezember bis Feber eben auch verdammt viel Schnee.
    Aber heuer ist sicher wieder ein sehr gutes Jahr. Wenn alles passt, haben wir ja erst die Hälfte der Akkumuluationsperiode hinter uns. Die maximale Schneehöhe wird im Eiskar eigentlich erst im April erreicht! Der Mai bringt dann meist die Wende zur Schmelze. Letztes Jahr (2020) war es etwas anders, damals wurde die maximale Schneehöhe schon Anfang März erreicht und danach ging es stetig bergab.

    Zur Aussicht auf das Eiskar.
    Das Hinterjoch bzw. der Lamprechtkofel bieten den besten Blick von einem umliegen Berg aufs Eiskar. Alle Gletscherteile sieht man nicht, da der Eiskarkopf zu hoch im Weg steht, aber es bietet sich ein wunderbarer Überblick über das gesamte Ensemble des Gletschers mit der Kellerwand.

    Liebe Grüße

    Gerhard

  • #66

    Roman Schneider (Sonntag, 24 Januar 2021 20:47)

    Hallo Gerhard!
    Gibts schon Hinweise wieviel Schnee im Eiskar diesen Winter schon gefallen ist bzw. sein könnte? Gibts die Wetterstation oben noch? Wird es ein Rekordwinter dort oben oder ist von den Schneerekorden unten nicht auf Rekorde oben zu schließen? Auf jeden Fall freue ich mich mit dir, falls du hier heuer im Frühsommer von einem prächtig schneebedeckten Eiskargletscher berichten kannst! Möchte mir im Sommer gerne den Gletscher vom Bergstock gegenüber einmal anschauen, weil mir der Gletscher selber zu schwierig zu erreichen ist. Hat man von Lamprechtkofel nordöstlich vom Eiskar eine gute Sicht auf den Gletscher? Danke im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen.
    LG Roman

  • #65

    Hermann (Montag, 23 November 2020 17:22)

    Hallo.
    Schöne romantische Geschichte von dir und deiner Liebsten (vom 18.11.20). Weiterhin alles Gute dir und deiner Familie und das noch viele weitere Berg- und Skitourenberichte folgen. Die beste Seite, die es überhaupt gibt!
    LG Hermann

  • #64

    feiersinger (Montag, 21 September 2020 18:38)

    Danke einmal für die positiven Rückmeldungen zum letzten Wetterseminar.

    @ Julian:
    Der Beitrag kommt erst 2022 ins Fernsehen. Wir waren der erste Drehplatz dieser Doku.

    lg

  • #63

    julian (Montag, 21 September 2020 12:59)

    Hallo Gerhard,

    WANN WIRD DIE SENDUNG ÜBER EURE ARBEIT IM FERNSEHEN ZU SEHEN SEIN?

    Bitte unbedingt mitteilen! Als langjähriger Eiskar-Fan möcht ich das gern sehen!

    VG

  • #62

    christof graimann (Dienstag, 11 August 2020 19:02)

    Lieber Gerhard,
    danke für die vielen Anregungen, vor allem zu einem sehr geliebten Tourengebiet, den Julischen Alpen. Mit besten Grüßen, Christof

  • #61

    Dr. Michael Schiller (Dienstag, 21 Juli 2020 15:56)

    Supertour beim gewanderten Bergwetterseminar! Witzig, interessant kurzweilig! Sehr empfehlenswert

  • #60

    Seppi (Montag, 20 Juli 2020 07:46)

    Servus Gerhard,

    die Mischung aus gemütlicher Wanderung mit lockerer Unterhaltung und Hinweisen zu Wetterbeobachtung und Wetterprognosen sowie dein fachlich fundierter Vortrag im Gipfelhaus ergibt für mich eine ganz andere Sicht auf Wolken und Prognosen.
    Das du das Wetter im Griff hast haben auch die zu deiner Ausführung passenden wechselnden Wetterverhältnisse an diesem Tag gezeigt ;-)
    Danke nochmals an dieser Stelle und weiterhin viel Spaß in den Bergwelten.

  • #59

    feiersinger (Montag, 25 Mai 2020 11:19)

    Lieber Thomas!

    Danke für deine Rückmeldung. Mountainbiken bleibt weiterhin ein recht schwieriges Feld. Aus diesem Grund habe ich die Mountainbiketouren (auch wenn sie noch so schön sind) wieder als eigenen Punkt von der Homepage gestrichen.

    lg

  • #58

    Thomas (Samstag, 23 Mai 2020 15:29)

    Bezugnehmend auf den Eintrag
    Hundsmarhof die Mutter aller Mountainbiketouren.
    Ja, Hr.Feiersinger,
    Bike seit 1985 zum HMHF. aber leider auch so lange schon die Diskussionen mit Jägern Grundeigentümern und selbsternannten Sheriffs. Überall herrscht offizielles Fahrverbot.
    Schade eigentlich, die Touren in dieser Region sind alle klasse.
    Gerade heute wieder einen Rüffel bekommen �

  • #57

    feiersinger (Mittwoch, 06 Mai 2020 14:11)

    Liebe Elisabeth!
    Also bei meinen Tests hat es mit der e-mail geklappt.
    Sonst bitte einfach über Kontakt (ohne im Menü) deine Daten bekannt geben, dann nehm ich dich in den Info-Newsletter dazu auf.

    lg

  • #56

    Elisabeth (Mittwoch, 06 Mai 2020 10:29)

    Wollte mich zum Wetterseminar anmelden doch leider funktioniert die Mail Adresse nicht.

  • #55

    Jonas (Mittwoch, 27 November 2019 23:33)

    Hallo, wirklich eine sehr gelungene Seite, bei der ich immer wieder gerne reinschaue. Besonders interessant finde ich die Informationen zum Eiskargletscher (der ja in den letzten 4 Wochen gewaltige Mengen an Neuschnee abbekommen haben muss) und bin schon gespannt, was die Gletschermessung 2019 ergeben hat.

  • #54

    julian (Mittwoch, 16 Oktober 2019 11:33)

    Ich warte schon gespannt auf die Gletschermessung 2019!!!
    Danke für die schöne Seite!

  • #53

    Peter (Samstag, 21 September 2019 21:29)

    Danke Gerhard dass du dir die Arbeit mit der "Touren-Buchführung" antust, für die präzisen Beschreibungen, die super Fotos und dass du das alles öffentlich machst!

  • #52

    Irene (Dienstag, 17 September 2019 17:43)

    Heute den Dobratsch von Hermsberg aus bezwungen. Danke für die präzise Beschreibung. Eine tolle Tour!

  • #51

    Hermann (Montag, 29 April 2019 13:43)

    Tolle neue Seite. Schaue auch schon seit Jahren immer auf deine Seite (egal ob Winter- oder Sommertouren) und bin froh, dass es diese Seite mit den tollen Beschreibungen gibt (gibt es auch eine Suchfunktion?). Nur weiter so. Schöne Grüße.

  • #50

    Hannelore Loike (Montag, 15 April 2019 11:10)

    Super die neue Seite, ich verfolge deine Aktivitäten schon über viele, viele Jahre. Für die Tourenplanung ist deine Seite meine erste Adresse. Montags erster Blick - wo war er dieses Wochenende :) Weiter so.....
    LG Hannelore

  • #49

    feiersinger (Montag, 01 April 2019 15:25)

    Vielen Dank für die durchwegs positiven Rückmeldungen zu meiner Seite.
    Ich bin immer bemüht neue Touren hinzuzufügen. Aber auch manch eine "alte" Tour sollte man immer wieder einmal gehen, denn die Natur bleibt nicht still stehen und es kommt immer wieder zu Veränderungen.

    lg

  • #48

    Bernie Pi-Ko (Samstag, 23 Februar 2019 08:16)

    Kompliment zur Seite, wir nutzen sie sehr viel als Touren-Ideenlieferant und auch zur Planung! GLG aus Velden, Bernie

  • #47

    Thorsten (Dienstag, 05 Februar 2019 12:56)

    Gute Seite und motiviert!

  • #46

    Dorothee (Mittwoch, 12 Dezember 2018 08:08)

    Gratuliere zur sehr gelungenen Site.

  • #45

    Güni (Freitag, 07 Dezember 2018 09:25)

    Hallo Gerhard,
    Es ist mir immer wieder eine Freude deine Tourenberichte zu lesen. Für mich als Amateur-Alpinisten die Topseit - bitte weiter so.
    Bergheil Güni

  • #44

    Alexandra (Freitag, 12 Oktober 2018 18:42)

    Vielen Dank für den Tipp, Gössringgraben - Reißkofel.

  • #43

    Reinhard (Donnerstag, 06 September 2018 22:06)

    Sorry, hab ich wohl verwechselt. Aber Deine Seite ist trotzdem die erste Adresse!
    LG Reinhard

  • #42

    feiersinger (Montag, 03 September 2018 08:36)

    Hallo Reinhard!
    Den Malteiner Sonnblick habe ich nicht beschrieben. War dort noch nie :-)
    Das musst du wo anders gelesen haben.

    lg

  • #41

    Reinhard (Sonntag, 02 September 2018 12:24)

    Hallo feiersinger,
    wirklich super Seite, vielen Dank! Du hast vor Jahren eine Tour auf den Malteiner Sonnblick von der Kattowitzer Hütte aus beschrieben. Ich finde Sie aber jetzt nicht mehr. Hast Du die Beschreibung noch irgendwo?
    Viele Grüße
    Reinhard

  • #40

    feiersinger (Freitag, 31 August 2018 09:22)

    Hallo Ötzi!
    Die Messung erfolgt erst Anfang September. Noch können wir also keine Antworten geben. Etwas Schnee hat sicher den Sommer überdauert. Wie stark der Rückgang war, wird sich aber erst zeigen. Der Augustschnee (rund 15-20cm im Eiskar) war nett, ist aber schon wieder Geschichte. Hat also nur 2-3 Tage "Erholung" gebracht.

    lg

  • #39

    Ötzi (Freitag, 31 August 2018 09:11)

    Wie sieht es im Eiskar aus?
    Konnte Schnee gehalten werden? Der Sommer dürfte ja etwas wärmer als erwartet ausfallen. Jedenfalls haben ein Großteil der Gletscher in den hohen Tauern ihre Rücklagen verloren. Trifft das auch auf das Eiskar zu und war der Augustschnee hilfreich?
    Lg

  • #38

    feiersinger (Donnerstag, 23 August 2018 11:32)

    Danke für das Lob, welches sich in den letzten Tagen hier "angehäuft" hat.
    @ Peter: Der Normalweg ist jeder über die Forca Planica.

    lg

  • #37

    Peter (Mittwoch, 22 August 2018 19:45)

    Danke für deine Tourenseite.
    Obwohl ein alter Bergfex finde ich immer wieder interessante Anregungen.
    War heute auf der Ponza Grande zum 2 x nach 38 Jahren.
    Klettersteig & Abstieg über die Forca Planica.
    Frage mich, wo verläuft die von dir beschriebene Normalroute ?

  • #36

    Horstl (Montag, 20 August 2018 21:04)

    Kompliment! Deine Tourenbeschreibungen sind interessant und äußerst informativ!
    Ich liebe es, auf deiner Seite zu schmökern und Anregungen für Sommer- und Wintertouren zu bekommen! Vielen Dank und weiterhin viel Freude in den Bergen!

  • #35

    Kathi (Freitag, 17 August 2018 11:02)

    Tolle Seite!! Die Angaben sind einfach spitze und haben mir schon viele wunderschöne Bergtouren beschert!! Tausend dank!
    Bergheil :-)

  • #34

    Nicki (Sonntag, 05 August 2018 15:08)

    Super Seite!! Tolle Wanderziele... bin begeistert!

  • #33

    lydia.omenitsch@gmx.at (Mittwoch, 01 August 2018 22:02)

    ... na sehr gscheit mein Mail von heut abends....
    0664/381 88 58
    Gruß
    Lydia

  • #32

    Fritz Neubacher (Samstag, 14 Juli 2018 18:41)

    Ich wollte mich mal bedanken!
    Ich komme im Sommer und im Winter zum Urlaub nach Kärnten, und dann ist diese Website eine Super-Adresse für mich, um schöne Touren auszuwählen.
    Danke, viel Freude in den Bergen weiterhin, behütete Wege.
    Fritz N

  • #31

    feiersinger (Freitag, 15 Juni 2018 08:27)

    Hallo Julian!
    Der Eintrag vom 3.6.2018 ist noch nicht fertig udn kommt hoffentlich in den nächsten Tagen, deshalb scheint auch noch nichts auf. Wird aber spannend.... :-)

    lg

  • #30

    Julian (Mittwoch, 13 Juni 2018 09:45)

    Hallo,

    ich lese schon seit Jahren interessiert die Berichte über das Eiskar! Leider kann ich den Eintrag vom 3.6.18 nicht lesen, mir wird nichts angezeigt! Steht da einfach noch nichts, oder liegt es an meinem Browser (Firefox Nightly)?
    Viele Grüße aus Franken!

  • #29

    Waltraud Karnel (Samstag, 02 Juni 2018 18:53)

    Super Seite, danke �
    Viele Touren, die ich noch ausprobieren
    möchte!
    Liebe Grüße
    Waltraud

  • #28

    Wiegele Gert (Dienstag, 13 März 2018 11:34)

    Gratuliere zu dieser tollen Heimseite, die sehr anregend ist
    Dein Seniorchef sitzt neben mir und freut sich mit !!!!!

  • #27

    feiersinger (Freitag, 02 März 2018 09:02)

    Liebe Karin!
    Auf der Mautstraße dürfte im Moment genug Schnee liegen. Auch über die Feldpannalm waren die Verhältnisse vor der Kältewelle sehr gut, sollten also jetzt auch noch passen.
    lg

  • #26

    Karin (Donnerstag, 01 März 2018 21:09)

    Ich stöbere schon länger auf Ihrer Seite weil ich endlich auch mal mehr ins Gelände will und nicht nur auf Berge mit Pisten - und bin sehr dankbar für die super Beschreibungen!!
    Gerne möchte ich fragen, ob Sie wissen, ob aktuell genug Schnee bei der Mautstation in Arriach ist um auf den Wöllaner Nock zu gehen, oder ob es besser wäre über die Feldbahnalm hinauf zu gehen.
    Für Tipps sehr dankbar. LG

  • #25

    Stefan (Mittwoch, 31 Januar 2018 13:27)

    Danke für diese tolle Seite.

    Speziell die Informationen zum Eiskar sind für mich höchst interessant, da kann ich das nächste Update schon gar nicht mehr erwarten.

    LG
    Stefan

  • #24

    reauz (Montag, 04 Dezember 2017 13:30)

    Schönen Nachmittag!

    Gratulation zu Ihrer Seite! Schöne Fotos und top Tourenbeschreibungen! War heuer im Sommer auf der Bielschitza und finde es fast unglaublich, dass man auch im Winter da rauf gehen kann - gute Schneelage vorausgesetzt.

    Angesichts des heurigen Winterstarts besteht Hoffnung, dass zumindest die leichteren Touren in den Karawanken hinhauen.

    LG
    reauz

  • #23

    feiersinger (Donnerstag, 30 November 2017 16:36)

    @ Mosche!
    In Villach liegen verbreitet um die 10cm Schnee, am Stadtrand teils etwas mehr, in der Innenstadt etwas weniger.
    In Heiligengeist liegt genug Schnee, dass man von dort weg mit den Schiern auf den Dobratsch gehen kann.
    lg

  • #22

    Mosche (Donnerstag, 30 November 2017 10:02)

    Hallo!
    Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Schnee.
    Haben Sie sich schon mal die Schneemengen bzw. Niederschlagsmengen im Bereich Villach angesehen?

  • #21

    Teresa Brugger (Mittwoch, 29 November 2017 10:50)

    Hallo!
    Ich bin blutige Anfängerin und wollte fragen, ob ich den Monte Lussari schaffen würde? Bin jetzt nicht so die Sportlerin, will das aber jetzt ausbauen und regelmäßig Schitouren gehen! Bitte um deine/eure Nachricht! Lg Teresa

  • #20

    Silvia Struger (Donnerstag, 13 Juli 2017 14:48)

    Vielen, vielen Dank für die Beiträge , Anregungen und Informationen !!!

    LG an Senior Gerhard

Vielen Dank an meine Ausrüstungssponsoren:

Perfektes Rundumtraining
Perfektes Rundumtraining