Am 8. und 9.9.2021 fand das erste zweitägige Wetterseminar am Hochkönig statt.

Bei traumhaftem Spätsommerwetter waren 10 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dabei.

 

Danke, dass ihr mit wart!

Danke auch an Roman, den Hüttenwirt des Matrashauses, für seine Unterstützung!

 

Anbei noch ein paar Impressionen:

Fast wolkenloserer Himmel beim Aufstieg, Blick zum Dachstein (rechts der Bildmitte)
Fast wolkenloserer Himmel beim Aufstieg, Blick zum Dachstein (rechts der Bildmitte)
Dank des super Wetters gab es beim Aufstieg viel Zeit für Wettergespräche oder auch "neuartiger" Jogaübungen ;-)
Dank des super Wetters gab es beim Aufstieg viel Zeit für Wettergespräche oder auch "neuartiger" Jogaübungen ;-)
Beim Sonnenuntergang der Blick nach Süden zum Alpenhauptkamm (Wiesbachhorn, ganz links), wo sich von Süden her noch immer ein paar Wolken stauen
Beim Sonnenuntergang der Blick nach Süden zum Alpenhauptkamm (Wiesbachhorn, ganz links), wo sich von Süden her noch immer ein paar Wolken stauen
Sonnenuntergang
Sonnenuntergang
Knapp vor Sonnenaufgang
Knapp vor Sonnenaufgang
Sonnenaufgang direkt hinterm Dachstein
Sonnenaufgang direkt hinterm Dachstein
Das Steinerne Meer im zarten Morgenlicht
Das Steinerne Meer im zarten Morgenlicht
Die bunte Teilnehmerschar
Die bunte Teilnehmerschar
Nochmals der Blick nach Süden zu Glockner und Co
Nochmals der Blick nach Süden zu Glockner und Co
Beim Rükweg ins Tal, zentral die Torsäule
Beim Rükweg ins Tal, zentral die Torsäule

Vielen Dank an meine Ausrüstungssponsoren:

Perfektes Rundumtraining
Perfektes Rundumtraining